Es begann mit meiner Suche nach einem Adressbuch. Ich konnte kein überzeugendes finden, also produzierte ich selber ein gutes: Mit dezentem Layout, mit Leinenüberzug und mit Fadenheftung für die Haltbarkeit. Als Buchgestalter weiß ich ja, worauf es ankommt.
Nach und nach kamen und kommen andere feine Papeterie-Produkte dazu: Taschenkalender und Notizbücher bislang.
Sie alle zeichnen sich aus durch eine Gestaltung, die auf das Nötigste reduziert ist und die einen eigenen Stil hat, sowie durch ihre Haltbarkeit und die sorgfältige Produktion.
Und dann gibt es noch das Eine oder Andere, weil es mir einfach Spaß macht, ebenfalls in bester Qualität. Zum Beispiel handbedruckte T-Shirts aus Bio-Baumwolle.
Was es nicht gibt: Modischen Schnickschnack oder erfundene Geschichten.